juli-goes-canada

  Startseite
  Archiv
  Mein VBS
  Canada+Nanaimo
  Die Bewerbung
  Guestmap
  Meine Orga
  **About me**
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Chrissi USA 06/07
   Elisa Italien 06/07
   Selly Paraguay 06/07
   *Around the world 06/07*
   Viola USA 06/07
   Sandra USA 06/07
   Mona USA 06/07
   Rebecca USA 06/07
   Carole Costa Rica 06/07
   Ines' Blog
   Nanaimo
   Meine Schule in Canada
   Das tollste Forum das es gibt!=)
   Meine Schule in D'land
   Meine Heimatstadt



Image Hosted by ImageShack.us

http://myblog.de/juli-goes-canada

Gratis bloggen bei
myblog.de





Flug+Ankunft in Canada

Hallo ihr Lieben!

Nach einem sehr stressigen und langen Flug habe ich es endlich geschafft. Und hiermit ein „Hello from Canada“!
Am besten fange ich erst einmal von vorne an:

Montag d. 28.8. ging es gegen halb 5 zum Flughafen Airport. Nachdem Einchecken hab ich die ersten „CDCler“(die Leute, die mit mir geflogen sind) getroffen. Nachdem wir uns schweren Herzens von unseren Eltern verabschiedet hatten, ging es durch die Passkontrolle und anschließend ins Flugzeug Richtung London. Wir hatten uns viel zu erzählen sodass der 1½ lange Flug schnell vorbei ging. Dort angekommen mussten wir einen sehr Nervenauftreibenden Prozess an Pass- und Gepäckkontrollen über uns ergehen lassen. Anschließend hieß es dann 4 Stunden warten. Der Airport London Heathrow ist verdammt riesig, sodass man viele Möglichkeiten hat die Zeit rum zu kriegen. Die Müdigkeit machte uns jedoch einen Strich durch unsere „Shopping-Pläne“, sodass wir uns in der Wartehalle einen Platz suchten. Die Zeit schien nicht zu vergehen doch zum Glück tauchten auch noch die Leute aus Köln auf, die mit uns die weite Reise antraten.
Endlich konnten wir ins Flugzeug und den Flug genießen. Tja so hatte ich mir das vorgestellt: Von wegen!!! Etwa 1 ½ Stunden warteten wir auf eine Starterlaubnis. Grund: Die Koffer kamen nicht und getankt hatten wir auch noch nicht.
Dummerweise hatte CDC für 6 Leute zusammen Plätze gebucht. Alle anderen saßen quer verteilt im Flugzeug und wie mein Glück dann ist landete ich neben einem freundlichen aber nicht gerade gesprächigen Inder.

Den Flug verbrachte ich damit eure Briefe zu lesen (danke noch mal!!), zu schlafen (jaha ich konnte im Flugzeug ganze 3 Stunden schlafen!!!), ICE Age 2 zu gucken und mich mit einer netten Kanadierin zu unterhalten die nach bereits 3 Wochen ihren Auslandsaufenthalt in Deutschland abgebrochen hatte (hat mir natürlich alles andere als Mut gemacht!). Auf Grund des super Wetters bekamen wir schnell erste Eindrücke von Kanada. Die Landschaft ist echt der Wahnsinn!!!! Angekommen in Vancouver (meiner neuen Lieblingsstadt) stellten wir fest dass unser Anschlussflug bereits auf der Startbahn war. Somit konnten wir in aller Ruhe auf unsere Koffer(Tada ich war eine der Ersten die ihre bekam *froi*) warten und den Immigration Leuten nervige Fragen beantworten. Nun mussten wir uns einen neuen Flug und unsere Gastfamilien informieren. Der nächste Flug nach Nanaimo war ausgebucht. Also mussten wir nach Victoria fliegen und anschließend 2 Stunden per Bus nach Nanaimo. Um Mitternacht (bei euch 9 Uhr morgens) erreichten wir müde und kaputt unser neues zu Hause. Meine Koordinatorin ist der Wahnsinn. Total verrückt und super lieb. Sehr aufregend war dann natürlich noch das Treffen mit meiner Gastfamilie die ich sehr schnell ins Herz schließen konnte.

So konnte ich die erste Nacht in Kanada genießen. Heute haben wir eine Tour durch den Ort gemacht (Die Natur haut einen einfach um. Just awesome!!), meine Schule von außen betrachtet (typische High School! Smile ) und einen Besuch bei „Diary queen“-etwa McDonalds für Ice Cream gemacht.
Außer kleinen Verständigungsschwierigkeiten geht’s mir hier sehr sehr gut!! Am liebsten hätte ich euch natürlich alle bei mir! Denn Freunde (außer den Deutschen) hab ich hier noch keine. Aber das wird ja bald. Schule startet am Dienstag und Trudy+Dave haben noch soo viel vor mit mir.
Also ich gehe jetzt mal ins Bettchen. Hab den Jetlag im Großen und Ganzen nicht wirklich gemerkt. Nur hatte ich seit heute Abend mehr Probleme den Unterhaltungen zu folgen. Wink
Miss you!
Bye bye!!
Eure Juli from Canada
22.10.06 07:04
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung